Musikalische Vesper in Zadel 09.12.

Lassen Sie sich einladen und überraschen!

Musikalische Vesper in der Trinitatiskirche am 18.12.

Musikalische Vesper zum 4. Advent

Sonntag, 18. Dezember 2022

16.00 Uhr

Trinitatiskirche

Mitglieder der Ökumenischen Kantorei, Solisten

Leitung: Andreas Weber

geistl. Wort: Pfr. Gerold Heinke

Wunschbriefkasten

Kennen Sie schon unseren „Wunschbriefkasten“ in der Brauthalle unserer Trinitatiskirche?

In diesen Briefkasten können Sie uns Ihre Anregungen, Fragen & Wünsche für ein aktives Gemeindeleben zukommen lassen.

Gern wollen wir mit Ihnen, für Sie und die Gäste in unserer Kirchgemeinde ein gutes, vielfältiges und ansprechendes Gemeindeleben gestalten. Dabei sind wir in mancherlei Hinsicht auf Ihre Mithilfe, Mitdenken und Unterstützungen angewiesen.

Ihre Anregungen, Fragen und Wünsche können Sie uns natürlich auch per Post oder Mail zukommen lassen oder Sie sprechen unsere Kirchenvorstände auch persönlich an.

Wichtig ist uns in jedem Fall Ihre Meinung, lassen Sie uns diese wissen, dann können wir auch versuchen, diese umzusetzen.

                                                                           Der Kirchenvorstand  

Aktueller Kirchgemeindebrief

 

Impulse mit den Gottesdienstzeiten im Heft

Dezember 2022 - Februar 2023

 

 

 

Offene Kirche

Unsere Kirche ist

von Ostern

bis zum Ewigkeitssonntag

Montag bis Freitag

07.30 bis 13.00 Uhr

für Andacht, Besinnung und Entdeckungen geöffnet

Kirchenvorstand 2020-2026

Im Gottesdienst zum 1. Advent wurde der neugebildete Kirchenvorstand eingeführt.

M.-L. Müller, K. Weser, H.-R. Heinrich, J. Haase, I. Lorenz, B. König, R. Lange, A. Griesel, Pfr. Heinke

nicht im Bild B. Schuricht

Freizeiten & Events für Kinder und Jugendliche

Für das Jahr 2022 gibt es viele tolle Möglichkeiten die Ferien zu verbringen: Schaut Euch um unter www.kirchenbezirk-meissen-grossenhain.de/evjugend/und meldet Euch und Eure Freunde gleich an.

Grundstücke als Erbbaurechte zu vergeben

Die Kirchgemeinde hat im Neubaugebiet an der Niederauer Straße drei Grundstücke im Erbbaurecht zu vergeben:

Alles Gemarkung Bohnitzsch: Flurstück 329 mit 1079 m², Fl-St. 331 mit 669 m² und Fl-St. 444/13 mit 769 m².

Für Fragen dazu stehen Ihnen die Mitarbeiter im Pfarramt gern zur Verfügung. Dort können Sie auch die Flurkarten bzw. die Mustererbaurechtsverträge zur Ansicht erhalten.

Wir freuen uns auf Ihre Anfragen.